«

»

Jul 21 2012

Gerüchte um Paris #2

Für die meisten Fans, die heute im offiziellen Vorverkauf für Paris #2 Tickets kaufen wollten, war es ein frustrierender Tag. Die Website des L’Olympia war aufgrund des noch größeren Ansturms noch schlechter zu erreichen als im Presale; die meisten bekamen die Site gar nicht zu sehen sondern nur diverse Server Error. Nach gut anderthalben Stunden waren dann alle Tickets ausverkauft.

Die Gerüchteküche um die Show brodelt heftig weiter. Dass es wohl keine komplett andere und auch keine Acoustic Show wird, dürfte mittlerweile klar sein. Aber über die Setlist wird heftig spekuliert. Die Spekulationen stützen sich hauptsächlich auf die während der diversen Soundchecks geprobten Songs. Insbesondere der Soundcheck in Birmingham soll einiges über Madonnas Pläne für Paris verraten haben, denn er dauerte über 90 Minuten und beinhaltete einiges neues Material.

So probte Madonna einen Mashup aus Beautiful Killer und Die Another Day. Insider sollen verraten haben, dass dieser Mashup in der Show Revolver ersetzen soll, zunächst in Paris, und wenn es gut ankommt auch für den Rest der Tour.

Außerdem soll sich Madonna an einem französischen Song versucht haben, was ihr nicht ganz leicht gefallen sein soll. Wenn aber alles gut gelingt, möchte sie offenbar vor Masterpiece Je t’aime moi non plus zum Besten geben, eine besondere Hommage an ihre französischen Fans.
Zwischen Human Nature und Like A Virgin soll Love Spent eingefügt werden. Den Song hat sie ja schon des öfteren geprobt.

Bis hierher klingt ja alles noch durchaus glaubhaft. Die weiteren angeblichen Änderungen an der Show, ausgeplaudert von ungenannten Insidern, erscheinen etwas weniger wahrscheinlich. So sollen Hung Up durch American Life und I’m A Sinner durch Get Together ersetzt werden. Like A Prayer soll in der Version der Sticky & Sweet Tour 2008 gespielt werden. Nun, wir werden sehen. Die Spannung ist auf jeden Fall groß.