«

»

Jul 08 2012

Lourdes mag Berlin

Ganz ohne die Mama war Lourdes während ihres Aufenthalts in Berlin auf Entdeckungstour gegangen. Sie hatte eine Tour mit der Erlebnis Guide Agentur Berlinagenten gebucht. Deren Inhaber, Henrik Tidefjärd, berichtet, dass sie sich unter anderem in einen Bunker und in ein Monsterkabinett führen ließ. Auch war er überrascht von Lourdes Vorkenntnissen: „Sie hat mich mit Fragen gelöchert und wusste mehr über deutsche Geschichte, als man von einer 15-jährigen Amerikanerin erwarten würde.“ Lourdes hatte sich auch für die Berliner Mauer interessiert und Gefallen an einem Flohmarkt am Prenzlauer Berg gefunden. Sie genoss es sehr, sich als Tochter eines Superstars unerkannt in der Menge bewegen zu können.

Quellen: Bild. Vielen Dank an unseren Leser Howie für den Tipp.