«

»

Jul 12 2012

Rüge für die GEMA

Unsere Leser haben schon des öfteren erfahren müssen, dass die GEMA Musikvideos von Madonna in Deutschland blockiert hat. Nun äußert endlich auch die EU die Kritik an der GEMA, dass dadurch die Promotion von neuen Musikvideos erschwert wird und darunter Umsatzzahlen und Chartplatzierungen leiden, und somit das Vorgehen der GEMA, obwohl sie ja eigentlich die Rechte der Künstler wahren wollen, tatsächlich kontraproduktiv zum Musikgeschäft ist. Wer sich für die Vorwürfe des EU-Kommissars im einzelnen interessiert, kann den Artikel bei ifun nachlesen.

Quelle: ifun