«

»

Aug 06 2012

Appell für die Pussy Riots

Madonna nutzte die Publicity um ihre Person während der Hard Candy Fitness Eröffnung in Moskau auch für einen politischen Appell. Wie ihr vielleicht gehört habt, befinden sich in Moskau drei der Bandmitglieder der Punk-Rock-Band Pussy Riots in Untersuchungshaft. Ihnen wird vorgeworfen, während eines Konzerts ein regimekritisches Lied gesungen zu haben, das sich gegen Präsident Wladimir Putin richtete, genauer gesagt haben sie in der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau ein sogenanntes „Punk-Gebet“ gegen Putin vorgetragen. Die drei Frauen Nadeschda Tolokonnikowa, Marija Aljochina und Jekaterina Samuzewitsch wurden sofort wegen wegen grober Verletzung der öffentlichen Ordnung festgenommen. Seit Februar befinden sie sich in Untersuchungshaft; ihnen droht bis zu 7 Jahren Haft. Amnesty International hat bereits eine Kampagne für die drei Frauen gestartet, die ihr mit einer Signierung unterstützen könnt.

Madonna sagte während eines Interviews heute, dass sie natürlich für Meinungs- und Pressefreiheit stehe, und es eine Tragödie wäre, wenn die Pussy Riots tatsächlich eine Haftstrafe antreten müssten.