«

»

Sep 24 2012

Spirituelle Fanverbindung

1992 entstand dieses Video von Shaun Sperling während einer Bar Mitzvah, der jüdischen Feier, bei der Jungen im Alter von 13 Jahren die Religionsmündigkeit erlangen. Gekonnt arbeitete er sich während dieser Feierlichkeit vor seinen Gästen durch die Vogue-Choreographie. Vor ein paar Wochen machte dieses Video die große Runde durch verschiedene YouTube-Kanäle und sorgte weltweit für Amüsement.

Jetzt, 20 Jahre später, war Shaun beim Konzert in Chicago, und ihm fiel das große Glück zu, dass Madonna sich ihn aussuchte, um ihn während Like A Prayer in ihr Mikro singen zu lassen. Madonnas Sprecherin Liz Rosenberg kommentierte diesen „Zufall“ so:

„Madonna wusste gar nichts von Sperlings YouTube-Ruhm. Madonna lässt die Leute nie in diesem Bereich der Bühne mit ihr singen. Aber offenbar wurde sie spirituell zu der einen Person von den 20.000 geführt, die es verdient hatte, mit ihr zu singen.“

Natürlich ist Shaun überglücklich über diesen Moment: „Ich fühle mich jetzt noch mehr dazu inspiriert, die Lektionen über Selbstrespekt, Liebe, Individualität, Akzeptanz von Anderen und immer danach zu streben, ein besserer Mensch zu werden, die mich Madonna vor 20 Jahren gelehrt hat, weiterzugeben. Ich bin unglaublich dankbar dafür, dass die Träume, die ich als 13-Jähriger hatte, wahr geworden sind.“ Auch heute kann noch ganz gut voguen, wie er in diesem Interview demonstriert.

Quelle: Huffington Post, YouTube