«

»

Dez 08 2012

Unterwegs in Rio

Die Zeit in Rio nutzte Madonna für einen Besuch des Afro-Reggae Projekts, ein örtliches Musikprojekt, das sich an junge Leute wendet, die sich für Reggae, Soul und HipHop interessieren und zum Ziel hat, sie über die Kunst von Drogen und Kriminalität in dem Stadtviertel fernzuhalten. Im Kulturzentrum des Armenviertels Vigário Geral treffen sich seit 1993 Musiker im Rahmen des Projekts, und Madonna zeigte sich sehr beeindruckt von deren Arbeit. Brahim, Rocco und einige der MDNA Tänzer waren mit dabei. In der Daily Mail gibt es einige Fotos davon.

Außerdem wurden Madonna und Brahim bei einem abendlichen romantischen Spaziergang am Ipanema Strand in Rio gesehen. Ein Foto davon gibt es in Perez Hiltons Blog.

Quellen: Daily Mail, Perez Hilton