«

»

Mrz 27 2013

Im Club der Milliardäre

Natürlich weiß niemand so genau, wie viel Geld Madonna auf ihren diversen Bankkonten und in sonstigen Geldanlagen bunkert, aber aufgrund offizieller bekannter Daten haben Women’s Wear Daily und die New York Post eine Kalkulation aufgestellt, nach der Madonna letztes Jahr erstmalig die Milliardengrenze überschritten haben dürfte.

Bekanntermaßen hat die MDNA Tour über $300 Millionen brutto eingespielt, von denen Madonna $32 Millionen Nettogewinn blieben (s. unseren Artikel vom 24.02.2013). Hinzu kamen $75 Millionen aus Merchandise-Verkäufen während der Tour plus $10 Millionen aus TV-Übertragungsrechten. $60 Millionen nahm sie mit ihrem neuen Parfüm Truth or Dare ein. Weitere $10 Millionen stammen aus ihrem Deal mit Smirnoff Wodka. Und auf nochmal $10 Millionen werden ihre Einnahmen aus dem Material Girl Modelabel geschätzt. Außerdem hält Madonna Investments in Vita Coco, dem Kokosnusssaftgetränk, und der Hard Candy Fitnessstudiokette.

Bereits 2011 wurde Madonnas Privatvermögen auf $700 Millionen geschätzt. Und man geht davon aus, dass durch die Einnahmen 2012 die Milliarde erreicht wurde.

Vielleicht ist dies ja der Grund dafür, dass Madonna letztes Jahr nach dem Konzert in Nizza in Flavio Briatores Billionaire Club in Monaco feierte (s. unseren Artikel vom 22.08.2012) …?

Quelle: New York Post