«

»

Apr 02 2013

Überraschungsbesuch in Malawi

Gänzlich unerwartet ist Madonna am Sonntag nach Malawi geflogen. Dieser Trip kam für viele völlig überraschend, denn er war zu keiner Zeit angekündigt gewesen. Erst als ihr Privatjet am Montag morgen am Flughafen der Hauptstadt Lilongwe landete, wurde Madonnas Ausflug bekannt. Sie hat David und Mercy dabei.

Offensichtlich möchte sich Madonna vor Ort persönlich ein Bild von dem Schulbau machen, dem Bauprojekt, das sie zusammen mit der Organisation buildOn voran treibt. Erst kürzlich hieß es, dass 10 neue Schulen gebaut worden seien. Doch örtliche Beamte widersprachen umgehend der Meldung und korrigierten, dass nicht 10 neue Schulen sondern lediglich zusätzliche Klassenzimmer an 10 bereits existierenden Schulen angebaut wurden. Überhaupt werden es ihr die Regierungsbeamten in Malawi nicht leicht machen, da sie über den Skandal der bei Raising Malawi veruntreuten Spendengelder noch sehr verägert sind.

Quellen: The News, Maravi Post