«

»

Jul 22 2013

Geschockt von David Collins Tod

Laut einer nicht namentlich genannten Quelle soll Madonna momentan „völlig neben sich stehen“, weil ihr guter Freund David Collins letzte Woche plötzlich und überraschend gestorben ist. Collins war ein berühmter britischer Innenarchitekt und Designer und hatte mehrere Wohnungen und Häuser für Madonna in den letzten Jahren eingerichtet. Auch privat zählte ihn Madonna zu ihren besten Freunden. Vor einem Monat wurde bei ihm Hautkrebs diagnostiziert, woran er dann völlig überraschend binnen drei Wochen starb. Der plötzliche Tod ihres Freundes schockierte Madonna sehr, insbesondere da sie ihn in den letzten Wochen nicht einmal mehr sehen konnte. „Madonna ist außer sich vor Trauer,“ so die Quelle. „David war seit Jahren einer ihrer besten Freunde. Sie bewunderte ihn. Sie sind oft einfach quer durch London gefahren, und haben dabei gelacht und Spaß gehabt.“

Am Freitag flog sie nach London und wurde am Flughafen Heathrow ganz in schwarz gesehen. Es wird vermutet, dass die Beerdigung irgendwann im Laufe der Woche in Davids Heimat im irischen Dublin stattfindet, und dass Madonna zu dem Anlass dort hinfliegen wird.

Quelle: Yahoo! News