«

»

Sep 25 2013

Die Revolution geht um die Welt

Nach den Berichten aus Berlin und London gibt es noch diesen Clip von der secretprojectrevolution-Premiere in Los Angeles.

Madonna selbst war während der Aktion in New York, wo sie nicht nur den Film vorführte sondern auch einen Song performte. Sie wählte für die Aktion Between The Bars von Elliot Smith, der 2003 nur 34-jährig unter nicht geklärten Umständen starb. Madonna war schon immer ein großer Fan seiner Musik; bereits 2006 verriet sie in einem Interview, dass sie sich wünschte, sie hätte Between The Bars geschrieben. Auch Sohnemann Rocco hatte während dieser dramatischen Darbietung eine kleine Rolle. Es waren viele Stars anwesend, darunter Madonnas Ex-Mann Sean Penn, Blogger Perez Hilton, Lindsay Lohan, Zachary Quinto, Calvin Klein und CNN-Nachrichtensprecher Anderson Cooper.

Nach den zunächst angekündigten Aktionsorten in den USA und Europa ist auch in Tel Aviv gestern abend noch kurzfristig eine Aktion angesetzt worden. Das von Krisen gebeutelte Israel liegt Madonna bekanntlich besonders am Herzen.

Über Instagram bedankte sich Madonna bei allen, die sich dem Projekt anschließen.

"Thank you to all off my Soldiers! #secretprojectrevolution is in Full Gear! #artforffreedom show us the way!" -Madonna

„Thank you to all off my Soldiers! #secretprojectrevolution is in Full Gear! #artforffreedom show us the way!“ -Madonna