«

»

Sep 18 2013

secretprojectrevolution launcht auf BitTorrent

BitTorrent dürfte vielen vor allem deswegen bekannt sein, weil es wegen der vielen dort angebotenen illegalen Film- und Softwaredownloads in Verruf geraten ist. Ursprünglich gegründet wurde es aber mit dem Ziel, Pressefreiheit und die Freiheit des Internets zu propagieren. Technisch handelt es sich um eine Plattform, die den Up- und Download großer Dateien und das einfache Teilen dieser Dateien mit anderen Usern ermöglicht. Somit ist es natürlich für die genannten illegalen Aktionen ideal und wird dafür gern missbraucht, auch wenn es nicht dazu gedacht ist.

Um seinem schlechten Image entgegen zu arbeiten, hat BitTorrent in letzter Zeit viel getan, um illegale Dateien von seinen Servern zu entfernen und seinen guten Ruf wieder herzustellen. Helfen soll hierbei nun auch Madonnas Geheimprojekt, das auf BitTorrent launchen wird.

Natürlich bestehen zwischen BitTorrent und Madonnas Projekt, dass sich unter anderem auch für Pressefreiheit einsetzt, entsprechende Synergien, sodass sich Madonna für BitTorrent zur Verbreitung ihrer Projektmedien entschieden hat. Ab dem 24. September wird man also auf BitTorrent die drei verschiedenen Projekttrailer und eine Fotosammlung herunter laden können. Doch nur wenn man sich bei BitTorrent mit seiner Emailadresse registriert, bekommt man das gesamte Projekt, das aus dem 17-minütigen Film (jeweils in einer HD- und 2K-Version), einem Videointerview mit Madonna und einer Nachricht von Madonna in Textform bestehen wird.

Um an all diese Mediendateien zu gelangen, muss man allerdings die BitTorrent-Software auf seinem Computer installiert haben. Wie ihr die bekommt und eine kurze Installations- und Downloadanleitung findet ihr hier.

secretproject_bittorrent

Quellen: BitTorrent  Blog, BitTorrent