«

»

Sep 14 2013

Universal räumt Fehler ein

Universal hat mittlerweile zugegeben, das es sich bei den von vielen Fans berichteten Bild- und Tonstörungen auf den MDNA Tour-DVDs und -BluRays tatsächlich um einen Produktionsfehler handelt. Eine offizielle Stellungnahme dazu, wie weiter verfahren wird, steht allerdings noch aus, soll aber in Kürze erfolgen.

Derweil hat Amazon alle Kunden, die eines der MDNA-Produkte bereits erworben haben, per Email angeschrieben und ebenfalls den Produktionsfehler bestätigt. Amazon steht in Kontakt mit Universal und arbeitet gerade eine Austauschaktion aus. Sobald die Details feststehen, wird Amazon die betroffenen Kunden wieder informieren. Bis dahin werden die Produkte weiterhin nicht über Amazon zu beziehen sein, nur über Dritthändler. Habt also noch ein paar Tage Geduld, und alles wird gut.