«

»

Nov 26 2013

Tour Blu-ray ist ok

Eigentlich hatten sich Interscope/Universal ja schon vor zwei Monaten offiziell zu den Qualitätsproblemen der MDNA Tour Blu-ray geäußert und festgestellt, dass das Medium durchaus in Ordnung ist, und die Probleme von nicht-aktuellen Firmware-Updates der Blu-ray Player oder falschen Einstellungen am Player oder TV-Gerät herrühren (s. unseren Artikel vom 26.09.2013).

Onlinehändler Amazon stand aber weiterhin mit Universal in Verhandlungen darüber, wie nun zu verfahren sei, denn die Schwemme an negativen Produktrezensionen riss nicht ab. Erst jetzt wurden alle Käufer von Amazon abschließend über Universals Statement unterrichtet. Da laut Universal die Medien in Ordnung sind, findet keine offizielle Ausstauschaktion statt. Amazon bietet aber allen Käufern ein Rückgaberecht an, obwohl die offizielle Rückgabefrist längst abgelaufen ist. Wer also trotz Firmware-Update oder sonstigen Einstellungen kein zufriedenstellendes Bild bekommt, kann sich an den Amazon Kundendienst wenden und bekommt den vollen Kaufpreis zurück erstattet. Darüber hinaus bekommen alle Kunden, die die Blu-ray über Amazon gekauft haben, einen €5 Gutschein für den Kauf anderer Blu-rays oder DVDs. Eine äußerst kulante Verfahrensweise, denn letztlich bleibt der Schaden nun an Amazon hängen, die nicht nur anstelle von Universal nun die Rückgabe auf eigene Kosten abwickeln sondern auch durch die Gutscheine ihren Umsatz an dem Produkt stark einbüßen.