18. Dezember 2013 archive

Ein Album mit Patrick Leonard?

Gleich zweimal wurde Madonna kürzlich mit Patrick Leonard gesehen, einmal am Flughafen Los Angeles, ein weiteres Mal im Restaurant P.F. Chang’s in der Sherman Oaks Gallerie, ebenfalls in L.A. Das ist in sofern überraschend, als die beiden sich seit vielen Jahren nicht getroffen haben. Wie Madonnafans natürlich wissen, zeichnet Patrick Leonard für viele von Madonnas größten Hits verantwortlich wie z. B. Like A Prayer, La Isla Bonita, Live To Tell, Frozen u.v.m. Seiner Tochter ist der Song Dear Jessie gewidmet.

Nun ist klar, dass natürlich Gerüchte aufkommen, dass Madonna mit Patrick an ihrem nächsten Album arbeitet. Eine Quelle behauptet gar: “Jemand leitete Madonna einen Artikel weiter, in dem Pat beklagte, wie sehr er die Arbeit mir ihr vermisse. Madonna war sehr gerührt davon und kontaktierte Leonard, um die Arbeit an neuer Musik mit ihm zu beginnen.” Laut der Quelle möchte Madonna ein Album im Stil von I’m Breathless produzieren. “Madonna möchte die Leute damit daran erinnern, dass sie eine ziemlich gute Sängerin ist. Ihre Plattenfirma drängt sie dazu, mit Daft Punk und Eric Prydz zu arbeiten. Sie sind momentan die beiden größten Namen in der Electronic Dance Music Szene. Aber Madonna möchte etwas ganz anderes machen.” Der Launch des Albums wird vorsichtig für Ende 2014 anvisiert mit einer anschließenden großen Tour.

Quelle: Examiner

Weihnachten mit Sean?

Nachdem sich Madonna von Brahim getrennt hat, stellt sich natürlich die Frage, mit wem sie Weihnachten verbringen wird. Allein mit den Kindern? Nein, wenn man den Gerüchten glauben darf, plant Madonna, die Feiertage mit Sean Penn auf Haiti zu verbringen. Was offiziell als Hilfsprojekt begann (s. unseren Artikel vom 27.11.2013), hat also Folgen und hatte vielleicht von Anfang an einen privaten Hintergrund…

Ein Insider plauderte aus: “Sie braucht jemanden, der ihr ebenbürtig ist, und der sie herausfordert, was Sean tut. Sean und Madonna wollen sich nun über Weihnachten sehen, und Madonna erwägt, auf Haiti nach einem Haus zu schauen. Sie stehen ständig in Kontakt. Einige Freunde witzeln bereits, dass sie nächstes Jahr um diese Zeit schon wieder verheiratet sein werden.”

Wir sind gespannt, wie zuverlässig der nicht genannte Insider ist, und was aus der wiederbelebten Romanze wird.

Quelle: Perez Hiltons Blog