«

»

Okt 24 2014

Madonna und die Nonne

Madonna selbst scheint die Version von Like A Virgin der Singenden Nonne offenbar auch zu gefallen, wie man aus ihren aktuellen Instagrampostings schließen kann. Auch Billy Steinberg, der den Song vor 30 Jahren zusammen mit Tom Kelly geschrieben hat, äußerte sich positiv über Schwester Cristinas Version:

„Ich liebe beides, ihre Musikaufnahme und auch ihr Video. Als Tom Kelly und ich den Song schrieben, waren wir uns bewusst, dass der Song zwei Seiten hat – eine sexy Seite, die das provokante Wort „Jungfrau“ benutzt, und eine ernsthaftere Seite, denn der Song dokumentiert eine Begebenheit aus meinem Privatleben, wo ich mich durch eine neue Beziehung verjüngt fühlte, nachdem ich mich aus einer zerstörerischen Beziehung befreit hatte. Madonnas Version betonte natürlich die sexy Seite des Songs. Schwester Cristina bringt den von Herzen kommenden Inhalt zum Vorschein. Ironischerweise hatte sich Madonna entschieden, ihr Video in Venedig zu drehen. Das erschien mir damals völlig zufällig und lächerlich. Aber jetzt, wo auch Schwester Cristina ihr Video in Venedig gedreht hat, erscheint es wundervoll, dass beide Videos, die so unterschiedliche Gefühle ausdrücken, am selben Ort entstanden.“

Quelle: Instagram