«

»

Nov 06 2014

Bei den Innovator Awards

Gestern abend nahm Madonna an der Verleihung der Innovator Awards teil, die im MoMA Museum of Modern Arts in New York stattfand. Sie war aber nicht nur Gast sondern eine der Laudatoren und überreichte den Preis für Darstellende Kunst an Lil Buck.

Charles “Lil Buck” Riley verdiente sich seinen Preis durch seinen Street Dance Jookin‘ genannten Tanzstil, der in den 80er Jahren in Memphis entstand und aus Sprüngen, bestimmten Schritten, Rutschen, auf Zehenspitzen gehen und eigenen Kreationen besteht. Während der MDNA Tour konnte er seine Tanzkünste unter Beweis stellen.

Weitere Preisträger waren Fujimoto für Architektur, Kara Walker für Kunst, Dr. Dre and Jimmy Iovine für Geschäftsführung, Nicholas Ghesquière für Mode, René Redzepi für Nahrungsmittel und Reshma Saujani für Technologie.

Fotos von Madonna, Lil Buck und weiteren Stars des Abends auf dem Roten Teppich gibt es in der Daily Mail.

Quellen: Daily Mail, Instagram