«

»

Apr 29 2015

Neue Ghosttown Mixes

Die Veröffentlichungsstrategie rund um Ghosttown ist nicht so wirklich zu verstehen. Erst werden die Fans in einem groß angelegten Videolaunch heiß gemacht, dann gibt es aber erstmal absolut nichts zu kaufen, ausgerechnet in der genau der Phase, in der alle heiß auf das Video und den Song waren. Eine Woche später konnte man dann endlich das Video bei iTunes kaufen, und nur dort. Erst eine weitere Woche später erschien die CD-Single, allerdings mit nur einem Remix, obwohl es ja bei YouTube längst eine ganze Reihe Remixes gab. Das machte es nicht besonders attraktiv, die Single zu kaufen, da Fans den Original-Song ja längst auf dem Album haben. Warum gab es nicht direkt nach der Videoveröffentlichung eine Remix EP inklusive Video auf CD? Das hätten Madonna alle Fans sofort aus den Händen gerissen. Aber nein, man wartet lieber bis die Euphorie über Ghosttown wieder abgeklungen ist, und bringt dann eine eher lieblos gestaltete Veröffentlichung auf den Markt.

Nun waren die Reaktionen der Fans auf die bei YouTube veröffentlichten Remixes nun auch nicht gerade sonderlich positiv. Vielleicht wurden deswegen nun fünf weitere Mixes nachgeschoben und die Veröffentlichung einer Remix EP weiter hinaus gezögert. Wie auch immer, hier könnt ihr in die neuen Mixes reinhören. Immerhin hat Madonna dieses Mal mit Armand van Helden und Offer Nissim namhaftere Remixer engagiert. Es sollen noch weitere Remixes folgen, zum Teil exklusiv bei Tidal.