Tägliches Archiv: 9. Mai 2015

Mai 09 2015

Und noch mehr Ghosttown Remixes

Es war ja angedroht gewesen. Madonna hat drei weitere Ghosttown Remixes in ihren YouTube Channel gestelt. Der Mix von DJ Yiannis ist nur ein Intro. Da ist also noch mit mehr zu rechnen.

Mai 09 2015

Diplo vs. Madonna

In den hektischen Tagen kurz vor Weihnachten, als Madonna nach dem umfangreichen Leak innerhalb von 48 Stunden die sechs Songs für den Vorablaunch fertig stellte, war keine Zeit, die Produzenten einfliegen zu lassen; sie erstellte die finalen Mixes und masterte die Songs ganz allein (s. unseren Artikel vom 12.01.2015). Im Fall von Bitch I’m Madonna fiel das Ergebnis nicht ganz so aus, wie Produzent Diplo sich das vorgestellt hatte. Er veröffentlichte nun auf Soundcloud eine Version des Songs, die er selbst fertig gestellt hat und seine eigene Vision von Bitch I’m Madonna darstellt.

Mai 09 2015

Die Charts in Woche 8

In Deutschland geht es für Rebel Heart in Woche 8 ein bisschen nach oben, von 28 auf 24, in der Schweiz von 41 auf 30. In den USA fällt das Album von 130 auf 155, in UK von 37 auf 40, in Frankreich von 75 auf 77, in Spanien von 25 auf 35, in Italien von 12 auf 17. In Österreich ist das Album erneut aus den Top 75 heraus gefallen.

Zusammen gerechnet macht das in United World Charts einen moderaten Fall von 22 auf 28. Mit 22.000 verkauften Einheiten diese Woche bringt es Rebel Heart nun insgesamt auf 668.000.