«

»

Aug 10 2015

Gerüchte und Spoiler

Kurz vor Start der Tour ist es mal wieder die Zeit für sogenannte Insider, uns zu verraten, was Madonna für die Show plant. Wie gewohnt, schützen wir diejenigen unserer Leser, die zumindest bis zum Tourstart nicht gespoilert werden wollen, indem wir die verräterischen Texte verstecken. Ihr müsst mit der Maus über die XXXe fahren bzw. auf einem Touchgerät auf die XXXe tappen, um die Texte sichtbar zu machen.

So soll Iconic der Opener sein. Es beginnt wahrscheinlich mit dem Video, das mit Mike Tyson gedreht wurde und ihn in einem Käfig zeigt. Madonna wird dann aus einem echten, großen Käfig, umringt von Tänzern, die Kreuze tragen, auf die Bühne kommen – ähnlich wie wir es in ihrem Videoteaser gesehen haben. Auf den Backdropvideos werden dann religiöse Symbole zu sehen sein.

Bei S.E.X. wird es dem Songtext entsprechend explizit. Die Tänzer und Tänzerinnen gruppieren sich zu Paaren zusammen und bieten eine Choreographie mit sexuellen Akten dar, während Madonna, wie es laut der Gerüchte heißt, uns per Videobackdrop die Lektion in Sexologie erteilt.

Die an den Stangen tanzenden Nonnen aus dem Videoteaser sollen bei Vogue zum Einsatz kommen. Auch Madonna selbst wird an der Stange tanzen, und angeblich soll Girl Gone Wild in diesem Showteil vorkommen.

Es wird einen großen Teil in der Show geben, der den 30er Jahren gewidmet ist und 5 Songs umfasst. Dazu gehören Music, komplett neu abgemischt im Charleston-Sound der 30er, Ghosttown mit Between The Bars als Intro, sowie Body Shop als Mashup mit La Vie En Rose.

Es soll auch einen Showteil „Ethnical Latin“ geben. Madonna soll darin als Frida Kahlo reinkarnieren und insbesondere ihre Frisur kopieren.

Wie immer gilt für derartige Berichte von Insidern, dass sie vielleicht nur teilweise wahr sind oder sich die Details bis zum Tourstart noch ändern.