«

»

Sep 17 2015

Fotos und Videos aus NY #1

In New York hatte Madonna bei einigen Songs plötzlich eine ganz neue, tupierte Frisur, zu sehen bei True Blue, hier eingebettet, vermutlich eine Perücke, denn bei den anderen Songs waren die Haare wie gewohnt.

Das Medley, das bislang aus Dress You Up / Into The Groove / Lucky Star / Everybody bestand, wurde hier auf Dress You Up und Into The Groove reduziert. Es war allerdings nicht wesentlich kürzer. Der instrumentale Flamencoteil wurde dafür ausgedehnt, wie man im hier eingebetteten Video sehen kann.

Zusätzlich zu den hier eingebetteten Videos gibt es noch einen Facebookclip von HeartBreakCity/Love Don’t Live Here Anymore – ebenfalls mit neuer Frisur (Perücke). Und wir können erstmals sehen, wie sich Madonna am Ende von Holiday fliegend vom Publikum verabschiedet.

In New York ist es nicht unüblich, Stars im Publikum anzutreffen. Hier ein Clip, der zeigt, wie Jennifer Lopez zu Holiday tanzt.

Das Vorprogramm bestritt wie angekündigt Comedienne Amy Shumer, die das Publikum im Madison Square Garden mit einigen Gags zum Lachen brachte. Sie war es auch, die Madonna bei Unapologetic Bitch statt eines Fans auf die Bühne holte. Wie schon bei Diplo in Montreal #1 machte Madonna hier also den Support Act zur Bitch.

Empfehlenswerte Rezensionen gibt es im Observer, im Guardian und bei Billboard.