Heute Madonna beim ESC

Es wird tatsächlich wahr. Der größte Popstar der Welt kommt zum größten Musikfestival der Welt. Madonna wird heute abend als Pausenact während der Stimmenauswertung beim Eurovision Song Contest live in Tel Aviv auftreten. Sie wird ihren Klassiker Like A Prayer sowie ihre neue Single Future präsentieren. Ihr Duettpartner Quavo soll angeblich dabei sein. Außerdem wurde ein großer Gospelchor eingeflogen sowie eine eigene Bühne, die zusätzlich in die ESC Bühne integriert werden wird. Aus den Proben, die außerhalb der ESC Arena stattfinden, ist bereits durchgesickert, dass sie die Treppe dabei hat, die bereits bei der MET Gala zum Einsatz kam.

Wir empfehlen dringend, euren Video- bzw. DVD-Rekorder zu programmieren. Nachdem Justin Timberlake 2016 der Pausenact des ESC war, wurde seine Performance auf der DVD-Veröffentlichung aus lizenzrechtlichen Gründen heraus geschnitten. Da es bei Madonna bis zuletzt geheimnisvolle Schwierigkeiten mit dem ESC Vertrag gab, bei denen es um die Übertragungsrechte ging (Madonna musste, wie alle anderen teilnehmenden Künstler, zustimmen, die Verwertungsrechte an ihrem Auftritt an alle der EBU zugehörigen Länder abzutreten), ist auch dieses Mal damit zu rechnen, dass Madonnas Auftritt eventuell nicht auf der offiziellen Kauf-DVD enthalten sein wird.