Die verschiedenen Madame X Formate

Während die erste Single Medellín kaufbar und streambar ist, sind die diversen physischen Formate des am 14.6. erscheinenden Albums Madame X vorbestellbar.

          

Kalender 2019

Madonna-Kalender gibt es auch dieses Jahr wieder viele, aber nur einen offiziellen (egal was die Händler bei Amazon in den Produkttitel schreiben). Dieser ist allerdings nicht sonderlich originell ausgefallen sondern besteht lediglich aus den  Albumcovern, keine neuen Fotos.

Bei amazon.de ist er aktuell außerdem nur über Dritthändler als Import erhältlich und daher ziemlich teuer. In Madonnas Fanshop ist er wesentlich günstiger zu haben.

 

Viel Spaß beim Einkaufen

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist nun also endlich der Tag gekommen, und Fans können die Rebel Heart Tour als DVD, Blu-ray und/oder CD in Händen halten.

Endlich alle 5 bei Amazon

Endlich hat es auch Amazon geschafft, die einzelne Blu-ray in seinen Katalog aufzunehmen. Damit ist das offizielle Lineup nun komplett vorbestellbar.

Die offiziellen RHT Formate

Irgendwie bekommt Amazon es dieses Mal nicht so ganz geregelt, die offiziellen Rebel Heart Tour Formate zu listen. JPC zum Beispiel hat das längst hinbekommen. Es sollte eigentlich geben:

  • DVD
  • DVD+CD
  • Blu-Ray
  • Blu-Ray+CD
  • Doppel-CD
  • Konzertfilm als Digital Download
  • Doppel-CD als Digital Download
  • Exklusiv in Madonnas Fanshop gibt es auch noch Bundles mit T-Shirts

Immerhin vier der obigen Produkte sind nun in Amazons Katalog vorbestellbar. Die Preise schwanken scheinbar täglich. Aber Amazon bietet ja eine Preisgarantie für Vorbesteller.

Es lohnt sich übrigens, mal in den Trailer zum Konzertfilm bei iTunes reinzuschauen. Da bekommt man einen Eindruck, wie hervorragend die HD-Bildqualität sein wird.

Stellt sich nun dem geneigten Fan die Frage, welche dieser Produkte er oder sie braucht. Der Haken ist nämlich, dass die CDs, die in den DVD- bzw. Blu-Ray-Bundles enthalten sind, nicht alle Songs der Doppel-CD enhalten. Wer alles komplett möchte, muss also eine DVD oder Blu-Ray und dazu die Doppel-DVD einzeln kaufen. Hier die Tracklistings:

DVD / Blu-Ray

  1. Rebel Heart Tour Intro
  2. Iconic
  3. Bitch I’m Madonna
  4. Burning Up
  5. Holy Water / Vogue
  6. Devil Pray
  7. Messiah (Video Interlude)
  8. Body Shop
  9. True Blue
  10. Deeper and Deeper
  11. HeartBreakCity
  12. Like A Virgin / Heartbeat
  13. Justify My Love / S.E.X. (Video Interlude)
  14. Living For Love
  15. La Isla Bonita
  16. Dress You Up / Into The Groove
  17. Rebel Heart
  18. Illuminati (Video Interlude)
  19. Music / Give It 2 Me
  20. Candy Shop
  21. Material Girl
  22. La Vie En Rose
  23. Unapologetic Bitch
  24. Holiday

Bonus

  1. Tears Of A Clown (excerpt)
  2. Like A Prayer

CD im DVD/Blu-Ray Bundle

  1. Rebel Heart Tour Intro
  2. Iconic
  3. Bitch I’m Madonna
  4. Burning Up
  5. Holy Water / Vogue
  6. Devil Pray
  7. Deeper and Deeper
  8. HeartBreakCity
  9. Living For Love
  10. La Isla Bonita
  11. Rebel Heart
  12. Candy Shop
  13. Unapologetic Bitch
  14. Holiday

 

Doppel-CD

CD1

  1. Rebel Heart Tour Intro
  2. Iconic
  3. Bitch I’m Madonna
  4. Burning Up
  5. Holy Water / Vogue
  6. Devil Pray
  7. Body Shop
  8. True Blue
  9. Deeper and Deeper
  10. HeartBreakCity
  11. Like A Virgin

CD2

  1. Living For Love
  2. La Isla Bonita
  3. Dress You Up / Into The Groove
  4. Rebel Heart
  5. Music
  6. Candy Shop
  7. Material Girl
  8. La Vie En Rose
  9. Unapologetic Bitch
  10. Holiday
  11. Bonus Track: Like A Prayer

Weitere RHT Formate

Wir vermissen noch ein ordentliches Blu-ray Listing.

Erste Lebenszeichen

Nachdem die Rebel Heart Tour durch die PayTV-Kanäle verschiedener Länder getourt ist, soll sie nun endlich am 15. September auf DVD/Bluray erscheinen. Vorbestellen ist ab 16. August, Madonnas Geburtstag, möglich. Bei Amazon gibt es erste Lebenszeichen.

TV-Tipp: Express Yourself auf arte

Eigentlich heißt der Film Strike A Pose und dauert 83 Minuten. arte zeigt am Freitag den 6. Januar um 21:45 unter dem Titel Express Yourself eine auf 60 Minuten gekürzte Version. Da der Film in Deutschland bislang nur schwer zugänglich war, trotzdem löblich, dass er gezeigt wird. Weitere Infos bei arte.de.

Frau des Jahres 2016

Carpool Karaoke

Tears of a Clown in Miami

RHT im Dezember im US TV

Die Rebel Heart Tour wird im Dezember auf dem US Pay TV Kanal Showtime ausgestrahlt werden. Ein Termin für die DVD Veröffentlichung wurde noch nicht kommuniziert. Er liegt vermutlich kurz nach der Ausstrahlung.

madonna-news.de macht Pause

Der Betrieb dieser Website wird bis auf weiteres eingestellt, denn aufgrund anderer Verpflichtungen kann die Aktualität der Beiträge momentan nicht gewährleistet werden. Folgt uns auf Facebook, um zu erfahren, wann es weiter geht.

Abruptes Ende in Glasgow

Glasgow kam gestern abend die Ehre zuteil, die letzte Rebel Heart Show in Europa auszutragen. Und Madonna kam wieder einmal mit der Sperrstunde in Konflikt. Das Management der SSE Hydro Arena schaltete pünktlich um 23:30 den Strom ab und die Hallenbeleuchtung ein. Doch weder die Fans noch Madonna ließen sich dadurch dazu verleiten, die Arena pünktlich zu verlassen. Madonna und ihre Crew performten den letzten Song, Holiday, einfach acapella aber mit umso mehr Spaß, und die Fans sangen glücklich mit.

Brisbane vorverlegt

Es gibt mal wieder eine Änderung im Tourplan. Die beiden Konzerte in Brisbane wurden 10 Tage vorverlegt. Damit ist nun der 20. März in Sidney die letzte Tourstation.

Der Grund hierfür ist offensichtlich. Die 6 Termine in Australien waren über den gesamten März verteilt, sodass Madonna samt kompletter Crew den ganzen Monat dort hätte vertrödeln müsste, nur um 6 Konzerte zu geben. Das wäre wirtschaftlich nicht sonderlich effektiv gewesen. Man hatte halt ursprünglich gehofft, die Terminlücken mit weiteren Konzerten füllen zu können. Doch auch in Australien ließen die eher mauen Ticketverkäufe bei den extrem hohen Ticketpreisen Zusatzkonzerte nicht zu. Daher streicht Madonna nun den Tourplan zusammen und kann damit die Rebel Heart Tour eine Woche früher beenden als geplant und dabei ein paar Dollar sparen.

Von der Tourverlängerung im Sommer ist bislang nichts konkretes zu hören; das bleibt also vorerst ein Gerücht.